Geschäftsstelle „Anlaufstellen für ältere Menschen“
 Startseite | Kontakt | Suche | Impressum

Das Programm "Anlaufstellen für ältere Menschen"

Selbständige Lebensführung im Alter fördern: Bestehendes unterstützen, Lücken aufdecken und Angebote bedarfsgerecht weiter entwickeln.
Die Geschäftsstelle „Anlaufstellen für ältere Menschen“ informiert über aktuelle Entwicklungen und Lösungsansätze.

Lesen Sie mehr auf den Programmseiten.

Selbständige Lebensführung im Alter fördern

Im Rahmen des Programms "Anlaufstellen für ältere Menschen" fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bundesweit über 300 Projekte, die das selbstständige Wohnen und Leben im Alter unterstützen. Angebote der Begegnung, Unterstützung und Betreuung, Projekte zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen und Netzwerkbildung sowie altersgerechte Anpassungsmaßnahmen ergänzen so bereits bestehende Strukturen. Zudem werden fachübergreifende, integrierte Handlungskonzepte rund um das Wohnen und Leben im Alter erstellt oder weiterentwickelt. Der Deutsche Verband ist die Geschäftsstelle des Programms. Mehr...

Nachrichten (alle Nachrichten)

zurck
weiter
Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Freiwilligenagentur Altmühlfranken; © Monkey Business; © Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft Finsterwalde ; © DV, Michael Kirsten