Trägerübergreifende Seniorenberatung Zwenkau

Kategorie: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen
Bundesland/ Ort: Sachsen/ Zwenkau
Antragsteller: GeriNet e.V.
Förderzeitraum: 01.03.2014 - 30.06.2016

In Zwenkau wird die bereits bestehende Vernetzung von professionellen Akteuren zur Beratung und Vermittlung von Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter weiter ausgebaut. So können bedarfsgerechte Unterstützungsleistungen im Rahmen einer qualitativ hochwertigen und trägerübergreifenden Beratungsstelle noch besser vermittelt werden. Vorhandene Angebote werden durch eine verbesserte Abstimmung und einen möglichst niedrigschwelligen Zugang auf die Bedürfnisse älterer Menschen angepasst.

Aus einer Bedarfs- und Beratungsanalyse entwickelt der GeriNet e.V. einen einheitlichen Beratungsstandard mit Versorgungspfaden, transparenten Abläufen und der Ableitung von Qualitäts- und Behandlungszielen. Darauf aufbauend erhalten Akteure der Alten- und Seniorenarbeit Schulungen für optimale Beratungen, wie z.B. zur Erstellung eines Hilfeplans. Zudem werden Ehrenamtliche für Hausbesuche in den Quartieren ausgebildet. Eine trägerübergreifende Arbeitsgruppe begleitet das Vorhaben stetig.

 

 

Kontakt

Projektträger:

GeriNet e.V.
Pestalozzistraße 9
04442 Zwenkau

Ansprechpartnerin:

Henrike Baldauf
henrike.baldauf@gerinet-leipzig.de