Versorgung von Menschen mit Hilfs – und Unterstützungsbedarf. Interkommunaler Beratungsverbund -Südkreis-

Kategorie: Hilfe, Betreuung und Pflege
Bundesland/ Ort: Hessen/ Groß-Gerau
Antragsteller: Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Förderzeitraum: 01.06.2014 - 31.05.2016

Der Südkreis des hessischen Landkreises Groß-Gerau ist gegenüber den anderen Kreisen Nord und Mittel nur dünn besiedelt und ländlich geprägt. 2035 wird jede/r Zweite über 65 Jahre alt sein; eine hohe Steigerungsrate wird auch bei den Hochbetagten erwartet. Die Nachfrage nach individueller und strategischer Beratung sowie Hilfe- und Unterstützungsbedarfe für diesen Personenkreis werden deutlich zunehmen. Die Kommunen stehen vor der großen Herausforderung, eine flächendeckende, qualifizierende Beratung und Angebote für ältere Menschen zu schaffen. Die notwendige vernetzte Struktur fehlt. Erste Ansätze gibt es bereits in Form einer strategischen Planung für den Altenhilfebereich. Im Netzwerk Altenhilfe, für das der Kreis Groß-Gerau die Geschäftsführung übernommen hat, wird eng mit verschieden Anbietern, Interessenvertretungen, Kommunen und Politik zusammengearbeitet. Diese Erfahrungen werden nun für den Netzwerkaufbau im Südkreis genutzt, um gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen. Die Anschlussfinanzierung erfolgt durch die Kommunen; anteilig nach Größe. Hierfür gibt es eine vertragliche Vereinbarung.

Kontakt

Projektträger:

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Straße 4
65421 Groß-Gerau

Ansprechpartnerin:

Sabine Roscher
s.roscher@kreisgg.de