Einkaufsmöglichkeit als Treffpunkt im Ortskern

Kategorie: Anlaufstellen durch bedarfsgerechte Anschaffungen unterstützen
Bundesland/ Ort: Bayern/Altendorf
Antragsteller: Gemeinde Altendorf
Förderzeitraum:18.10.2013 – 31.05.2014

Auf Grund des geringen Infrastrukturangebotes, wie ÖPNV und Einzelhandel, müssen in der Gemeinde Altendorf neue Angebote geschaffen werden. Durch einen Dorfladen, der fußläufig auch für ältere Menschen gut erreichbar ist, gibt es nun wieder Güter und Lebensmittel des täglichen Bedarfs vor Ort. Damit wird die Lebensqualität gesteigert und Eigenständigkeit unterstützt. Sortiment, Zusatzangebote und Lage werden in genossenschaftlichem Prinzip gemeinschaftlich mit der Bewohnerschaft in Arbeitskreissitzungen festgelegt. Zudem ist der Dorfladen Treffpunkt für alle Bewohnerinnen und Bewohner. Das BMFSFJ stellt für die Ausstattung des Dorfladens Fördermittel zu Verfügung.

 

Aktuelles aus dem Projekt

© Georg Köppl
© Georg Köppl
© Georg Köppl
© Georg Köppl
© Georg Köppl
© Georg Köppl
© Georg Köppl
 
Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Georg Köppl; © Georg Köppl; © Georg Köppl; © Georg Köppl; © Georg Köppl; © Georg Köppl; © Georg Köppl;

Kontakt

Projektträger:

Gemeinde Altendorf
Kirchsteig 14
92540 Altendorf

Ansprechpartner:

Georg Köppl
buergermeister@gemeinde-altendorf.de