Anlaufstelle für Senioren - Ehrenamtlich - Lebensnah (A.S.S.E.L.)

Kategorie: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen
Bundesland/ Ort: Thüringen/ Altenburg
Antragsteller: Stadt Altenburg
Förderzeitraum: 01.10.2013 – 30.09.2015

Es werden zwei Anlaufstellen für Seniorinnen und Senioren geschaffen, um Informations- und Hilfsangebote bestehender Einrichtungen besser zu verknüpfen. Langfristig entsteht ein träger- und ressortübergreifendes Netzwerk für ältere Menschen vor Ort. Dabei wird auch die Zielgruppe selbst durch ehrenamtliches Engagement eingebunden und durch hauptamtliche Kräfte begleitet.

Aktuelles aus dem Projekt

Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Stadt Altenburg;

Kontakt

Projektträger:

Stadtverwaltung Altenburg
Markt 1
4600 Altenburg

Ansprechpartnerin:

Dr. Ines Quart
ines.quart@stadt-altenburg.de